Alterswarzen - Behandlung und Diagnose vom Online-Hautarzt erhalten

Jetzt ärztliche Hilfe bei Hautproblemen erhalten – Fotos hochladen, kurzen Fragebogen ausfüllen. Du erhältst direkt innerhalb von 24h eine Diagnose und Therapieplan von unseren HautärztInnen. Kein Videogespräch, kein Warten und ohne Termin.

Wonach suchst du?

Kurz erklärt: Alterswarzen erkennen und behandeln

  • Definition: Bei Alterswarzen (auch seborrhoische Warze) handelt es sich um gutartige bräunliche Hautknötchen. Sie treten im zunehmenden Alter vermehrt auf.
  • Symptome: Alterswarzen treten als scharf begrenzte, erhabene, hellbraune bis schwarze warzenähliche Hautknötchen in Erscheinung. Die Knötchen befinden sich vorwiegend im Gesicht, am Oberkörper, an den Handrücken und den Vorderseiten der Arme und Beine. Gelegentlich jucken sie.
  • Ursachen: Die genaue Ursache ist nicht geklärt. Jedoch begünstigt ein hohes Lebensalter die Entstehung. Sie sind nicht ansteckend.
  • Diagnose: Blickdiagnose. Zusätzlich ist die Untersuchung mit einem Auflichtmikroskop und die Entnahme einer Gewebeprobe zum Ausschluss eines bösartigen Tumors möglich.
  • Therapie: Bei kosmetisch störenden Alterswarzen gibt es die Möglichkeit zur Entfernung mittels Laser, Kürette, Skalpell oder elektrischer Schlinge.
Wonach suchst du?

Symptome: Wie sehen Alterswarzen aus?

Seborrhoische Keratosen sind warzenähliche, rundliche Hautknötchen. Sie sind zu ihrer Umgebung scharf begrenzt, meist erhaben und haben eine weiche Konsistenz. Ihre Farbe reicht von einem matten Hellbraun bis Schwarz. Charakteristisch ist eine gefederte und im Verlauf sogar zerklüftete Oberfläche. Ihr Durchmesser beträgt 1-2 cm, in Ausnahmefällen können sie auch größer werden. Alterswarzen können einzeln oder in kleinen Gruppen auftreten und entstehen vorwiegend im Gesicht, am Handrücken, Oberkörper (Brust und Rücken) und an den Vorderseiten der Arme und Beine. Auch an der Kopfhaut können sie sich befinden. In der Regel verursachen sie bis auf gelegentlichen Juckreiz keine Beschwerden. Beim Kratzen oder Abrubbeln mit dem Handtuch bröckeln Alterswarzen manchmal ab. Dabei kann es zu Blutungen und Wunden kommen, die sich entzünden können.

Bilder von Alterswarzen

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

PGRpdiBjbGFzcz0iX2JybGJzLWZsdWlkLXdpZHRoLXZpZGVvLXdyYXBwZXIiPjxpZnJhbWUgdGl0bGU9IlLDvGNrZW4gdm9sbGVyIEFsdGVyc3dhcnplbj8iIHdpZHRoPSI4MDAiIGhlaWdodD0iNDUwIiBzcmM9Imh0dHBzOi8vd3d3LnlvdXR1YmUtbm9jb29raWUuY29tL2VtYmVkLzFaNThnWkVHMl80P2ZlYXR1cmU9b2VtYmVkJnJlbD0wJmVuYWJsZWpzYXBpPTEmb3JpZ2luPWh0dHBzJTI1M0ElMjUyRiUyNTJGZG9jdG9yZGVybWEuZGUmY29udHJvbHM9MSIgZnJhbWVib3JkZXI9IjAiIGFsbG93PSJhY2NlbGVyb21ldGVyOyBhdXRvcGxheTsgY2xpcGJvYXJkLXdyaXRlOyBlbmNyeXB0ZWQtbWVkaWE7IGd5cm9zY29wZTsgcGljdHVyZS1pbi1waWN0dXJlOyB3ZWItc2hhcmUiIGFsbG93ZnVsbHNjcmVlbj48L2lmcmFtZT48L2Rpdj4=

Diagnose: Wie diagnostizieren HautärztInnen Alterswarzen?

Falls du bei dir eine senile Warze vermutest, sind DermatologInnen, die FachärztInnen für Hauterkrankungen, die richtigen AnsprechpartnerInnen. Diese untersuchen deine gesamte Haut. In den meisten Fällen erkennen sie seborrhoische Keratosen auf den ersten Blick. Ist der Befund nicht sofort klar, kann eine Untersuchung mit einem Auflichtmikroskop (Dermatoskop) erfolgen. In manchen Fällen wird zusätzlich eine Gewebeprobe (Biopsie) entnommen, um auszuschließen, dass es sich um einen bösartigen Hauttumor oder eine Vorstufe von Hautkrebs handelt.

Alterswarzen, Muttermale und Hautkrebs können für NichtmedizinerInnen schwierig zu unterscheiden sein. Daher ist es wichtig, dass du neu aufgetretene Hautveränderungen einem Experten oder einer Expertin zeigst. Unsere FachärztInnen bei doctorderma diagnostizieren deine Hautveränderung ganz ohne lange Wartezeiten auf einen Termin.

ICD-Code: L82

Ursache: Wieso bekommt man Alterswarzen?

Aktuell weiß man noch nicht mit Sicherheit, weshalb Alterswarzen entstehen. Man geht davon aus, dass sie durch eine Verhornungsstörung der Haut zustande kommen und weiß, dass sie nicht durch Viren entstehen, wie es bei echten Warzen (Verruncae) der Fall ist. Sie sind daher genau genommen keine Warzen und daher auch nicht ansteckend. Höheres Lebensalter und viel Sonneneinstrahlung sind Risikofaktoren. Außerdem wird vermutet, dass einige Betroffene eine erbliche Veranlagung besitzen.

Therapie: Wie lassen sich Alterswarzen entfernen?

Da senile Warzen ungefährlich sind und in der Regel keine Beschwerden verursachen, müssen sie nicht zwingend entfernt werden. Wenn du sie jedoch entfernen möchtest, weil sie dich beispielsweise im Gesicht kosmetisch stören oder sich an einer anderen ungünstigen Stelle befinden, gibt es einige Möglichkeiten:

  • Chirurgische Entfernung unter lokaler Betäubung (Skalpell / scharfer Löffel / Kürette)
  • Laserentfernung
  • Entfernung mit elektrischer Schlinge (Kauterisation)
  • Entfernung durch Vereisung mit flüssigem Stickstoff (Kryochirurgische Entfernung)

Nach den Eingriffen sollte die Wunde gepflegt werden und direkte Sonneneinstrahlung bis zur Heilung gemieden werden. Eine Behandlung mit Säuren, wie es bei echten Warzen der Fall ist bei senilen Warzen nicht möglich. Auch Hausmittel wie Teebaumöl und Apfelessig sind wirkungslos.

Achtung: Eine Alterswarze sollte man auf keinen Fall selber entfernen. Wenn du eine Alterswarze loswerden willst, solltest du unbedingt mit einem Arzt oder einer Ärztin sprechen.

Definition: Was sind Alterswarzen?

Alterswarzen, auch senile Warzen, seborrhoische Keratosen oder Basalzellpapillome genannt sind häufig in höherem Lebensalter auftretende hellbraune bis schwarze warzenähnliche Hautknötchen. Der Name ist irreführend, da es sich nicht um echte Warzen handelt, sie diesen jedoch stark ähneln. Es handelt sich bei ihnen um gutartige Hautveränderungen, die meist keine Beschwerden verursachen und kein Entartungsrisiko besitzen.

Bist du dir unsicher, ob es sich bei einem Knötchen auf deiner Haut um eine Alterswarze handelt? Dann konsultiere noch heute unsere FachärztInnen bei doctorderma. Die Diagnose erhältst du innerhalb von 24 Stunden, ganz ohne Arztbesuch.

Keine Zeit viele Monate auf einen Hautarzt-Termin zu warten? 

Bei doctorderma erhälst Du schnelle Hilfe von unseren deutschen HautärztInnen: Diagnose und Therapie mit Privatrezept – ganz ohne Termin und innerhalb von 24 Stunden für nur 25€.

Mehr zu Warzen

hidden

Über den Autor

doctorderma.de ist ein Produkt der Cloud-Doctor.io GmbH

Sie erreichen unser Büro von Mo- Fr 09:00- 18:00 Uhr

Die Geschäftsführer

Dr. med. Christian Drerup
Marc Hoffmann

100% Digital Health.
Gemeinsam.

Lernen Sie uns kennen.

Cloud-Doctor.io GmbH
Christoph-Probst-Weg 4, HBC, 4.OG
20251 Hamburg